DWA-M 622-2 - Marschengräben - Ökologie und Unterhaltung - Teil 2: Ökologisch ausgerichtete Gewässerunterhaltung und aktuelle Entwicklungen - August 2023

120,00 €*

Produktvariante

Produktnummer: M 622 T2 PDF-23
Gräben bilden ein zentrales Funktionselement des Wassermanagements, das eine dauerhafte Besiedlung und Landnutzung erst ermöglicht. In einer überwiegend intensiv genutzten Kulturlandschaft sind sie gleichzeitig Ersatzlebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten, die ursprünglich die natürlichen Gewässer besiedelten.
Die Durchführung von Unterhaltungsmaßnahmen zur Erfüllung wasserwirtschaftlicher Aufgaben einerseits und die Umsetzung ökologischer bzw. naturschutzfachlicher Ansprüche andererseits bieten speziell in Marschengewässern immer wieder Anlass für Zielkonflikte.

Vor diesem Hintergrund werden in diesem Merkblattteil praktische Empfehlungen zu Organisation und technischer Ausstattung gegeben, die eine zeitgemäße, nachhaltige und ökologische ausgerichtete Unterhaltung ermöglichen und Zielkonflikte minimieren oder vermeiden helfen.
In Teil 1 der Merkblattreihe DWA-M 622 wird der aktuelle Wissensstand zur Ökologie von Marschengräben ausgewertet und der Einfluss der Gewässerunterhaltung auf die mit den Gräben assoziierten Lebensgemeinschaften beschrieben.
Ausgabe: Juli 2023
Format: A4
Gruppe: Gewässer und Boden
ISBN: 978-3-96862-598-0
Kategorie: Merkblätter
Seitenzahl: 84
Sprache: Deutsch
Verlag: DWA
Vorschau "DWA-M 622-2 - Marschengräben - Ökologie und Unterhaltung - Teil 2: Ökologisch ausgerichtete Gewässerunterhaltung und aktuelle Entwicklungen - August 2023"

Verwandte Produkte zu diesem Artikel

DWA-M 626-2 - Neobiota - Auswirkungen und Umgang mit wasserwirtschaftlich bedeutsamen gebietsfremden Tier- und Pflanzenarten - Teil 2: Artensteckbriefe - Februar 2019
Teil 2 des Merkblatts stellt 44 ausgewählte Neobiota der rund 80 als „wasserwirtschaftlich bedeutsam“ identifizierten Tier- und Pflanzenarten in 25 Steckbriefen vor. Diese umfassen Artbeschreibungen mit Hinweisen zur Bestimmung und Verwechselung mit heimischen Arten und beschreiben die Standortansprüche der neobiotischen Arten an ihren Lebensraum. Die Steckbriefe geben Auskunft zu in der Praxis erprobten artspezifischen Maßnahmen der Prävention und Bekämpfung inklusive Materialbeseitigung.

106,50 €*
Kläranlagen- und Kanal-Nachbarschaften 2024 aus dem DWA-Landesverband Sachsen/Thüringen
Kläranlagen- und Kanal-Nachbarschaften 2024 - Fortbildung des Betriebspersonals; DWA-Landesverband Sachsen/Thüringen

45,00 €*
DWA-M 626-1 - Neobiota - Auswirkungen und Umgang mit wasserwirtschaftlich bedeutsamen gebietsfremden Tier- und Pflanzenarten - Teil 1: Grundlagen - Februar 2019
Teil 1 des Merkblatts gibt einen Überblick über die Thematik Neobiota anhand von Definitionen und eine Einführung in die rechtlichen Grundlagen sowie die grundsätzlich möglichen negativen Auswirkungen der wasserwirtschaftlich bedeutsamen Neobiota. Die Vektoren der Ersteinbringung und weiteren Ausbreitung der als wasserwirtschaftlich bedeutsam identifizierten Neophyten und Neozoen werden ausführlich beschrieben. Ebenso werden Maßnahmen zur Verhinderung der Einführung und Etablierung von Neobiota beleuchtet.

106,50 €*
DWA-M 622-1 - Marschengräben - Ökologie und Unterhaltung - Teil 1: Ökologische Grundlagen - April 2018
Die Durchführung von Unterhaltungsmaßnahmen an Gräben, zur Erfüllung wasserwirtschaftlicher Aufgaben und die Umsetzung ökologischer Ansprüche, bieten häufig Anlass für Zielkonflikte. Diese sind oft schwer zu lösen, da es an fundierten Publikationen mangelt und damit fachliche Grundlagen fehlen, die tragfähige Management- und Entwicklungskonzepte unterstützen und als Entscheidungshilfen geeignet sind. Das DWA-M 622 verfolgt in Teil 1 das Ziel, den aktuellen Wissensstand zur Ökologie von Marschengräben ausführlich auszuwerten und allgemein verständlich aufzubereiten.

94,50 €*
DWA-M 630 - Arbeitsschutz bei der gewässerbezogenen Freilandarbeit - November 2021
Unter dem Begriff „gewässerbezogene Freilandarbeit“ werden Tätigkeiten, wie Kartierungen, Probenahmen, Messungen und Kontrollen sowie der Weg zu und vom Arbeitsgebiet, mit engem Bezug zum Gewässer in der Aue, am Ufer sowie in und auf stehenden und fließenden Binnengewässern verstanden. Das Ziel ist sichere und gesunderhaltende Arbeitsbedinnungen zu schaffen und auf Gefahren und Schutzmaßnahmen hinzuweisen. Das Merkblatt ist kein Ersatz für die gesetzlich vorgeschriebenen Gefährdungsbeurteilungen, sondern dient als Orientierung und Hilfestellung, indem es typische Tätigkeiten und Gefährdungen beschreibt und mögliche Lösungsansätze aufzeigt.

111,50 €*