DWA-A 716-1 - Öl- und Chemikalienbindemittel – Anforderungen/Prüfkriterien – Teil 1: Allgemeine Anforderungen

42,00 €*

Produktvariante

Produktnummer: A 716 T1 GD PDF-23
Bei Unfällen mit Mineralölprodukten und anderen Chemikalien kommt der Gefahrenabwehr und Schadensbegrenzung einschließlich dem vorbeugenden Gesundheits- und Umweltschutz besondere Bedeutung zu. Bei diesen Maßnahmen ist der Einsatz von geeigneten Öl- und Chemikalienbindemitteln entscheidend, bei unsachgemäßer Handhabung kann es zu gefährlichen Reaktionen kommen.
Das Arbeitsblatt umfasst die allgemeinen Anforderungen und Prüfverfahren für alle Öl- und Chemikalienbindemittel. Die allgemeinen Anforderungen im Teil 1 der Arbeitsblattreihe werden dann durch spezielle Anforderungen in den weiteren Teilen der Arbeitsblattreihe ergänzt.
Ziel ist es, durch einheitliche Vorgaben zur Prüfung und Bewertung von Bindemitteln, die Eignung für den angestrebten Einsatzzweck sowie die Zuverlässigkeit solcher Produkte anhand der Verpackungshinweise erkennbar zu machen. Auf diese Weise kann der sachlich richtige und schnelle Einsatz sichergestellt und ein besserer Schutz Einsatzkräfte von Feuerwehren und Katastrophenschutz, Industrie und Gewerbe sowie der Umwelt gewährleistet werden.
Ausgabe: November 2023
Format: A4
Gruppe: Industrieabwasser und anlagenbezogener Gewässerschutz
ISBN: 978-3-96862-645-1
Kategorie: Arbeitsblätter
Seitenzahl: 25
Sprache: Deutsch
Verlag: DWA
Vorschau "DWA-A 716-1 - Öl- und Chemikalienbindemittel – Anforderungen/Prüfkriterien – Teil 1: Allgemeine Anforderungen"

Verwandte Produkte zu diesem Artikel

TRÖl 2.2 - Technische Regeln Ölanlagen - vollständig überarbeitete Auflage Januar 2023
Die vollständig überarbeitete und aktualisierte TRÖl enthält alle aktuellen Anforderungen an Errichtung und Betrieb von Heizölverbraucheranlagen.
99,00 €*
DWA-A 716-1 - Öl- und Chemikalienbindemittel - Anforderungen/Prüfkriterien/Zulassung, Teil 1: Allgemeine Anforderungen - Juli 2011
Das Arbeitsblatt DWA-A 716-1 umfasst die allgemeinen Anforderungen und Prüfverfahren für alle Öl- und Chemikalienbindemittel. Die speziellen Anforderungen werden gruppenspezifischen Arbeitsblattteilen (Arbeitsblatt DWA-A 716-2 und folgende) ergänzt.
25,00 €*
DWA-A 716-9 - Öl- und Chemikalienbindemittel - Anforderungen/Prüfkriterien - Teil 9: Anforderungen an „R“-Ölbindemittel zur Anwendung auf Verkehrsflächen (road/Straße) - Dezember 2014
Bei den Maßnahmen zur Gefahrenabwehr und Schadensbegrenzung bei Ölunfällen ist der Einsatz von geeigneten Öl- und Chemikalienbindemitteln mit entscheidend. Durch einheitliche Vorgaben zur Prüfung und Bewertung von Bindemitteln, soll die Eignung für den angestrebten Einsatzzweck sowie die Zuverlässigkeit solcher Produkte anhand der Verpackungshinweise erkennbar gemacht werden. Das Arbeitsblatt DWA-A 716-9 regelt die spezifischen Anforderungen an Ölbindemittel, die auf Verkehrsflächen nach Unfällen mit Mineralölen und -produkten zum Einsatz kommen sollen.
37,50 €*
DWA-A 716-9 - Öl- und Chemikalienbindemittel – Anforderungen/Prüfkriterien – Teil 9: Anforderungen an „R“-Ölbindemittel zur Anwendung auf Verkehrsflächen
Das Arbeitsblatt DWA-A 716-9 regelt die spezifischen Anforderungen an Ölbindemittel, die auf Verkehrsflächen nach Unfällen mit Mineralölen und Mineralölprodukten zum Einsatz kommen sollen.
42,00 €*
Kommentar zum Merkblatt DWA-M 715 - Ölbeseitigung auf Verkehrsflächen, Ausgabe November 2021
Die Beseitigung von Verunreinigungen durch Mineralöle/Mineralölprodukte auf öffentlichen Verkehrsflächen ist schon immer ein aus verschiedenen Gründen problematischer Tätigkeitsbereich. Der Gefahrenabwehr und Schadenbegrenzung einschließlich dem vorbeugenden Gesundheits- und Umweltschutz kommt eine wichtige Bedeutung zu. Der Kommentar liefert ausreichende und verständliche Erläuterungen und zusätzliche Hintergrundinformationen, die im Merkblatt nicht den erforderlichen Platz fanden.
95,50 €*
DWA-A 716-10 - Öl- und Chemikalienbindemittel - Anforderungen/Prüfkriterien - Teil 10: Anforderungen an "W"-Ölbindemittel zur Anwendung auf Gewässern (water/Wasser) - März 2018
Bei Unfällen mit aufschwimmenden Mineralölprodukten auf Gewässeroberflächen kommt der Gefahrenabwehr und Schadensbegrenzung, einschließlich dem vorbeugenden Gesundheits- und Umweltschutz, besondere Bedeutung zu. Bei diesen Maßnahmen ist der Einsatz von geeigneten Ölbindemitteln entscheidend.
39,00 €*