DWA-M 542 - Nachweiskonzept mit Teilsicherheitsbeiwerten für Staudämme und Staumauern - Juli 2017

€47.50*

product variant

Product number: M 542 PDF-17
Im Zuge der Einführung der europäischen Normen (Eurocodes) wurden die meisten Baunormen und Regelwerke hinsichtlich der Zuverlässigkeitsnachweise an das Konzept der Teilsicherheitsbeiwerte angepasst. Um auch für Talsperren dem europäischen Konzept mit Teilsicherheitsbeiwerten gerecht zu werden, wurde im Rahmen der Erstellung dieses Merkblatts eine Vorgehensweise entwickelt, die es ermöglicht, auch für Staumauern und Staudämme Sicherheitsberechnungen unter Berücksichtigung von Teilsicherheitsbeiwerten entsprechend den Eurocodes durchzuführen.
Das Merkblatt behandelt Absperrbauwerke von Talsperren, die nach dem europäischen Konzept mit Teilsicherheitsbeiwerten bemessen bzw. nachgerechnet werden sollen. Es ist als ergänzendes Anwendungsdokument für DIN 19700-11:2004 (Talsperren) zu betrachten. Das Merkblatt gilt sowohl für Staudämme als auch für Staumauern. Es kann auch für Absperrbauwerke von Hochwasserrückhaltebecken und Pumpspeicherbecken verwendet werden, da in DIN 19700-12:2004 (Hochwasserrückhaltebecken) und DIN 19700-14:2004 (Pumpspeicherbecken) wiederum auf den hier maßgeblichen Teil 11 (Talsperren) verwiesen wird. Für kleine Talsperren und kleine Hochwasserrückhaltebecken ist eine modifizierte Vorgehensweise im Merkblatt DWA-M 522 enthalten. Für Sedimentationsbecken gemäß DIN 19700-15:2004 kann das Merkblatt sinngemäß angewandt werden.
Ausgabe: Juli 2017
Format: A4
Gruppe: Wasserbau und Wasserkraft
ISBN: 978-3-88721-462-3
Kategorie: Merkblätter
Seitenzahl: 28
Sprache: Deutsch
Verlag: DWA

Products related to this item

DWA-Themen T1/2017 - Stauanlagensicherheit und Folgen bei Überschreitung der Bemessungsannahmen nach DIN 19700 - Februar 2017
Der Geltungsbereich des Themenbands erstreckt sich vornehmlich auf im Hauptschluss des Gewässers liegende Stauanlagen, hierbei insbesondere auf Talsperren und Hochwasserrückhaltebecken. Eine sinngemäße Anwendung für Staustufen, Pumpspeicherbecken und Sedimentationsbecken wird empfohlen.

€114.50*
DWA-M 506 - Injektionen mit hydraulischen Bindemitteln in Wasserbauwerken aus Massenbeton - April 2018
Dieses Merkblatt beschreibt die erforderlichen Grundlagen für umweltverträgliche und kostengünstige Injektionsmaßnahmen bei Betonbauwerken, d. h. den Injektionsversuch und die Ausführung von Injektionsarbeiten mit hydraulischen Bindemitteln an massigen Betonbauteilen hinsichtlich der Injizierfähigkeit, der Bohr- und Injektionstechnik, der Injektionsmaterialien und der Beurteilung des Injektionserfolgs.

€82.50*
DWA-M 522 - Kleine Talsperren und kleine Hochwasserrückhaltebecken - Mai 2015; fachlich auf Aktualität geprüft 2020
Das Merkblatt erläutert die Möglichkeiten der DIN 19700 und gibt Handlungsempfehlungen zu Planung, Bau und Betrieb kleiner Stauanlagen, kleinen Talsperren und kleinen Hochwasserrückhaltebecken.

€97.00*